Workshops

LABAN BEWEGUNGSSTUDIEN - EINFÜHRUNGSKURSE

Diese Kurse sind Teil der Voraussetzungen für die Zertifikatsprogramme in Laban/Bartenieff Bewegungsstudien.

12. - 15. Februar 2021 an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (AT)

Die Tänzerin, Pädagogin und Leiterin der EUROLAB Zertifikatsprogramme Antja Kennedy gibt eine Einführung in die Laban Bewegungsstudien. Die Erforschung der Laban-Kategorien Körper, Raum, Form und Dynamik (Antrieb) helfen, persönliche Präferenzen zu erkennen, die eigene Ausdruckskraft zu steigern und kreative Fähigkeiten auszubauen. Mit Tanzimprovisation, festgelegten Bewegungssequenzen und Feedbackgesprächen werden Praxis und Theorie in Zusammenhang gebracht.

 

Von Freitag bis Montag, 12. - 15. Februar 2021

jeweils 10 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr

 

Anmeldung bei HANNE PILGRIM


Es gibt nur wenige Plätze für Externe, daher ist eine frühzeitige Buchung ratsam.

Im Falle eines Lockdowns, wird die Veranstaltung Online abgehalten. In diesem Falle, braucht ein Teilnehmer mindestens 10 qm  (ca. 3x3m) Platz zum Bewegen. 

06. - 10. April 2021 in Berlin

Die Laban Bewegungsstudien sind ein Handwerkszeug, um die Vielfalt und Komplexität von Bewegung zu erfassen.

Die Erforschung der Kategorien Körper, Raum, Form und Antrieb helfen dabei, persönliche Präferenzen zu erkennen, die eigene Ausdruckskraft zu steigern und kreative Fähigkeiten auszubauen. Mit Tanzimprovisation, festgelegten Bewegungssequenzen und Feedbackgesprächen werden Praxis und Theorie in Zusammenhang gebracht.

 

Ort und Veranstalter: TANZFABRIK BERLIN

Von Dienstag bis Samstag, 06. - 10. April 2021

jeweils 16 - 20:30 Uhr